Allgemein- und Viszeralchirurgie

In der Abteilung für Allgemein- und Viszeralchirurgie wird ein breites Spektrum modernster operativer und konservativer Behandlungsverfahren kompetent angeboten. Eine moderne Ausstattung zur Diagnostik und Therapie und erfahrene Spezialisten stehen bereit, um die bestmögliche Therapie für die jeweilige Erkrankung anbieten zu können. Eine enge Kooperation besteht bei Erkrankungen des Bauchraums mit der Inneren Abteilung, die die endoskopischen diagnostischen und therapeutischen  Verfahren durchführt.

Aufgrund langjähriger Expertise können wir die meisten Verfahren minimal-invasiv durchführen. Dadurch können viele Eingriffe sehr viel schonender durchgeführt werden, wodurch die Erholung von dem Eingriff schneller erfolgt und damit sich der Krankenhausaufenthalt verkürzt

Der Schwerpunkt liegt auf der Behandlung von Erkrankungen des Bauchraumes. Hierunter fallen als häufigste Erkrankungen die Blinddarmentzündung (Appendizitis), Gallensteinleiden, Zwerchfellbrüche (Reflux, Sodbrennen), Entzündungen am Dickdarm (Divertikulitis) sowie gut- und bösartige Tumoren des Magen- Darm-Traktes. Alle Eingriffe werden bevorzugt minimal-invasiv mit moderner HD-Technik durchgeführt.

Leistungen

Allgemeinchirurgie

  • Operationen an den Weichteilen: Gutartige und bösartige Tumore, Lipome, Atherome, Abszesse
  • Spezialisierte Versorgung und plastische Deckung bei chronischen Wunden
  • Dekubitusbehandlung
  • Implantation von Portsystemen zur Infusions- oder Chemotherapie
  • Implantation von Herzschrittmachern und Defibrillatoren

Schilddrüsenchirurgie

  • Operationen an der Schilddrüse (Neuromonitoring, Autotransplantation)
  • Operationen an den Nebenschilddrüsen

Viszeralchirurgie

  • Operationen am Magen bei gut- und bösartigen Erkrankungen (laparoskopisch und offen)
  • Laparoskopische Operation bei Refluxkrankheit (Sodbrennen)
  • Laparoskopische Naht- und Netzplastik bei Zwerchfellbrüchen
  • Laparoskopische Operationen der Gallenblase und der Gallenwege
  • Milzentfernung (laparoskopisch und offen)
  • Laparoskopische Leberzystenentfernung
  • Entfernung von Lebertumoren
  • Laparoskopische Blinddarmoperation
  • Operationen an Dünn- und Dickdarm bei Morbus Crohn/Colitis ulcerosa
  • Laparoskopische Dickdarmoperation bei Divertikelerkrankung
  • Stadiengerechte Operation bei bösartigen Erkrankungen des Dick- und Endarms (laparoskopisch und offen)
  • Funktionserhaltende Operation an Mast- und Enddarm meist unter Erhalt des Schließmuskels und Rekonstruktion des Enddarmreservoirs (Pouch)

Hernienchirurgie

  • Laparoskopische und offene Operationen bei Leistenhernien: Laparoskopische Technik (TAPP, TEP) mit selbsthaftenden Netzen, Lichtenstein, Shouldice
  • Laparoskopische und offene Operationen bei Bauchwandhernien mit Kunststoffnetzen: Sublay-Technik, IPOM-Technik

Adipositaschirurgie

  • Laparoskopische Operationen bei Adipositas: Magenband, Schlauchmagen, Magenbypass

Proktologie

  • Operationen bei Hämorrhoiden: OP nach Parks/Milligan-Morgan, LONGO-OP
  • Operationen bei chronischen Fissuren
  • Mariskenentfernung
  • Entfernung von Analvenenthrombosen
  • Fisteloperationen: Fistelentfernung und plastische Deckung, Fistel-Plug, OTSC-Clip
  • Abszeßspaltung
  • Entfernung von gut- und bösartigen Tumoren
  • Sinus pilonidalis: Offene Wundbehandlung, Limberg-Plastik, Karydakis-Plastik
  • Operationen bei Rektozelen: STARR-OP
  • Operationen bei innerem Mastdarmvorfall mit Stuhlentleerungsstörungen: Laparoskopische Rektopexie
  • Operationen bei äußerem Darmvorfall (Prolaps): OP nach Altemeier, OP nach Delorme

Schwerpunkte

Medizinische Schwerpunkte der Allgemein- und Viszeralchirurgie

  • MIC (Minimal-invasive Chirurgie)
  • Schilddrüsenchirurgie
  • Onkologische Chirurgie
  • Hernienchirurgie
  • Adipositaschirurgie
  • Anti-Refluxchirurgie
  • Proktologie
Kontakt

Sekretariat
Frau Schmitt

Telefon 06881 501-231
Fax 06881 501-152
E-Mail e.schmitt@caritas-krankenhaus-lebach.de


Sprechstunde
Dienstag 13:00 - 15:00 Uhr
Donnerstag 10:00 - 15:00 Uhr

akute Notfälle jederzeit