Unser Caritas Krankenhaus Lebach im Wandel der Zeit

Krankenhäuser sind in unserer Gesellschaft die Einrichtungsstätten, an denen der medizinische Fortschritt wie auch die technologischen Entwicklungen und Erfahrungen unmittelbar an den Patienten weitergegeben werden. Das vom Landkreis Saarlouis erbaute und schlüsselfertig an den Caritasverband für die Diözese Trier e.V. übergebene Krankenhaus öffnete am 08.11.1976 seine Tore für die Patienten. Seit dem 1. April 1988 befindet sich das Krankenhaus in der Trägerschaft der ctt und ist im Krankenhausplan des Saarlandes als Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung mit 183 Planbetten aufgeführt.

Im Krankenhaus finden Sie eine im Jahre 1993 eingeweihte Kapelle, die dem heiligen Antonius von Padua gewidmet ist. Für Patienten und Mitarbeiter ist sie zu einem Ort der inneren Einkehr geworden.

Von der Erkenntnis, im Jahre 1952 im Raum Lebach ein Krankenhaus zu errichten, über die Beschlussfassung durch den Kreistag des Landkreises Saarlouis im Jahre 1965, bis zur Errichtung und Inbetriebnahme des Krankenhauses im Jahre 1976 ist viel Zeit vergangen. Heute ist die Region ohne das Caritas-Krankenhaus Lebach undenkbar, nicht nur weil – aufgrund des demografischen Wandels – die Bevölkerung zunehmend mehr auf eine wohnortnahe Versorgung angewiesen ist, sondern auch weil es einen der wichtigsten Arbeitgeber der Stadt Lebach darstellt. Dass auch die Behandlungsangebote sehr gut angenommen werden, ist daran festzumachen, dass das Caritas-Krankenhaus Lebach im Jahr 1976 für 5.000 Patienten vorgesehen, heute werden über 8.000 stationäre und mehr als 15.000 ambulante Patienten pro Jahr behandelt.

Daher wurde Im Jahre 1996, um der gestiegenen Nachfrage Rechnung zu tragen, ein Neubau für den chirurgischen Funktionsbereich mit finanzieller Unterstützung des Landes errichtet. So können seither weitere Untersuchungs- und Behandlungsräume sowohl für stationäre als auch ambulante Patienten genutzt werden. Im Untergeschoss dieses Anbaus ist das Archiv untergebracht.

Im Oktober 2007 wurden die Bauarbeiten zur Schaffung einer modernen OP-Abteilung mit 3 OP-Sälen begonnen, die in 2009 in Betrieb genommen werden konnten. Neben der Berücksichtigung neuester Hygienestandards wird dem Bedarf an OP-Kapazitäten Rechnung getragen.

Kontakt

Caritas-Krankenhaus Lebach

Heeresstraße 49
66822 Lebach

Telefon 06881 501-0
Fax 06881 501-142
E-Mail info@caritas-krankenhaus-lebach.de